Weinberge Hörstein

Ich hatte mich auf einen gemütlichen, verregneten Sonntag eingestellt und wollte einiges von dem erledigen, dem ich erfolgreich aus dem Weg gegangen bin. Nix da…. Sonne, blauer Himmel und 17 Grad. Dem Wetter muss ich mich doch fügen 🙂 was solang lag, kann noch ein wenig länger liegen……..

Schnell überlegt, schnell auf die Idee der Weinberge gekommen. Auch die wollte ich dieses Jahr schon machen, allerdings mit Bike. Da ich zur der Zeit aber noch nicht fit war, ging ich diesen aus dem Weg.

Das Auto stellte ich in Wasserlos am Park ab. Von dort gings am Waldrand lang, immer in der Sonne durch die Weinberge. Herrlich, wundervoll, Traumhaft, super toll!!!!!!!!!!!

Diesen Weg kann man ca. 3 Km lang genießen ud das tat ich auch. Wunderbare Ausblicke, einmal auf und über das Maintal, bis zum Feldberg und im Süden in den Odenwald. Auch den kleinen „Pikel“ wo die Veste Ötzberg drauf ist kann man erkennen.

Blick ins Maintal

 

Richtung Odenwald

Dann gings über eine tollen Trail den ich im Frühjahr beim biken kennengelernt habe, hoch, hoch und hoch, durch eine Schlucht die parallel zur bekannten Rückersbacher Schlucht verläuft.

Durchgeschwitzt kam ich oben an 🙂 Wenn man möchte kann man einen Abstecher zum Seminarzentrum machen. Dort gibts einen Biergarten. Aber bitte unbedingt die Öffnungszeiten beachten, der hat nicht immer auf. Aber wenn, lohnt es. Der Biergarten bietet eine tolle Aussicht.

Weiter gings über einen schönen aber gemütlich zu laufenden Trail, inmitten leuchtender Bäume…

….Richtung Stempelhöhe, vorbei an der nächsten tollen Aussicht.

Blick Richtung Hohl

An der Stempelhöhe vorbei gings auf dem Degenweg wieder runter nach Wasserlos.

Insgesamt war das für ich mich eine perfekte 12 Km Runde. Tolle Aussichten, wunderbare Trails, eine tolle Schlucht, wunderbare Natur bei schönstem Wetter.

Der Link zur Tour bei Komoot:   Weinberg Tour

Strava: Weinberg Tour

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.