Sinntal

Heute sollte es die Nr. 15 werden, es sind zwar keine Trails dabei, aber tolle Aussichten, die hab ich auch sehr gern und das Sinntal ist sehr schön, wollte e gern nochmal hin.

Los gings in Sterbfritz, was mich gleich daran erinnert hat, dass ich nächste Woche, wenn das Wetter weiter so mitspielt, wieder hier bin 🙂

Blick zur Burg SchwarzenfelsBlick zur Burg Schwarzenfels

Die Tour führt fast nur über die dämlichen Schotter-und Asphaltwege , es gibt keine Waldwege mehr, überall Schotter, was allerdings den Kraftaufwand um einiges erhöht. Die wunderbare Aussicht lenkt ab und entschädigt. Man sollte die Tour wirklich nicht unterschätzen, sie fordert, gerade die erste Auffahrt zur Burg Schwarzenfels ist im letzten Teil sehr heftig. Dort wechselt man von Asphalt auf einen Wiesenweg, einen sehr steinigen/gerölligen Wiesenweg der eine Steigung bis zu 19% hat. Ich bins gefahren, kurz vorm Umfallen, aber gefahren 🙂

Oben kann man eine Pause machen, in der Burg gibts Kaffe und Kuchen, und beobachten dass E-Bike Fahrer oben ankommen, ohne Schweiß auf der Stirn und mit einem breitem Grinsen im Gesicht, warum auch immer. Wenn ich mit einem Mofa da hoch fahre……….naja…….worauf sind die stolz???????? Ich mag die Dinger immer weniger. Bisher waren mur Biker oben die es aus eigener Kraft geschafft haben, jetzt wirds voller.

Die Pause sollte man nutzen, soviel gibts unterwegs nicht, genug zu essen und zu trinken sollte man unbedingt mitnehmen. Es gibt in Neuengronau einen Brunnen, das wars allerdings. Wenn man in der richtigen Jahreszeit dort ist, findet man am Wegesrand Nahrung, Äpfel, jede Menge Pflaumen, ein paar Beeren…. 🙂

Es geht weiter hoch und runter, die Anstiege sind ordentlich aber oben angekommen, gibts immer wieder ne tolle Aussicht und wunderbare Natur.

Blick in die RhönBlick Richtung Rhön

Richtung VogelsbergBlick Richtung Vogelsberg

Die Tour ist für alle geeignet die sowas gern mögen und eine gewisse Kraft mitbringen, Trails oder schöne Waldwege sucht man vergebens.

Wege

Hier gibts eine Beschreibung: Sinntarunde

Mein GPS zeigt allerings knapp 1000Hm

Grafik

 

 

 

Ein Gedanke zu „Sinntal

  • 4.9.2016 um 21:12
    Permalink

    Richtig! Schotter nichts als Schotterwege! Etwas gruselig fand ich ein Stück der Tour welches durch einen etwa 100 m langen Tunnel führt. Eiskalt dort drinnen und stockdunkel.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.