Panoramatour

Auch bei uns kann man schöne Touren machen, keine Mtb-Touren, aber schöne Radtouren und nachdem ich jetzt ein paar Trailtouren mit ordentlich Hm gemacht habe und noch machen werde, es soll ja erstmal schön bleiben, passt das.

Los gings in Bruchköbel Richtung Langenselbold Kinzigsee, Treffpunkt Wegweiser 🙂 Da gehts Richtung Ronneburg, an der Gründau entlang, vorbei am ertsen MUSS Haltepunkt bei diesem Wetter, eine kleine aber feine Kneippanlage.

Schuhe aus, Socken aus, rein ins Wasser und am besten drin bleiben 🙂

Kneipp

Weiter gehts Richtung Ronneburg, vorbei an einem Reiterhof mit Biergarten. Ein Stück weiter gehts dann durchs Feld langsam in die Höhe. Es ist eine stetige Steigung und wird belohnt mit dem ersten wirklich tollen Ausblick den man auch von einem Tisch aus genießen kann. Wer Essen dabei hat……

Tisch

Panorama!Das ist der Blick Richtung Spessart(rechts)/ Vogelsberg(links)

EON Der Blick Richtung Odenwald.

Dann gehts weiter rauf bis zur Ronneburg.

Ronneburg

Wer nicht so viel Kraft hat, oder es wiedermal Tagelang geregnet hat, kann vorher links fahren, man muss nicht bis zur Burg hoch, was natürlich schade wäre. Dort gibts die nächsten tollen Ausblicke, leckeren Kuchen 🙂 und wenn man Glück hat und die Augen aufhält, ein Pfauenpärchen.

BüdingenRichtung Büdingen

 

Pfau

Nach einer Stärkung gehts durch Altwiedermus nach Hüttengesäß und durchs Feld, über die Autobahn, Richtung Erlensee, weiter durchs Feld wieder nach Bruchköbel zurück, alles in Begleitung einer wunderbaren Aussicht, .

Ronneburg1Links Ronneburg, rechts Vier Fichten

Hahnenkamm

Rechts hinten im Bild ist der Hahnenkamm. Wenn man in die ander Richtung blickt sieht man die Frankfurter Skyline, Hohe Straße und den Feldberg.

Frankfurt

Insgesamt ca. 40Km auf normalen Wegen aber mit tollem Panorama. Bei dem Wetter, in Traum!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.